Gemeinde

50 Tage nach Ostern feiern Christen an Pfingsten den Tag, an dem die Jünger Jesu der Apostelgeschichte zufolge "mit dem Heiligen Geist erfüllt" und zur Verkündigung des Evangeliums ermächtigt wurden. Die Kirchenväter haben zahlreiche Bilder erfunden, um dem Unsichtbaren Gestalt zu verleihen.

Eine Tagung des Presbyteriums unserer Osterather Gemeinde in Mönchengladbach hat eine Fülle von Ideen hervorgebracht - von einer Stunde der Stille bis zum Patenkind-Tag. Möglichst viele davon sollen in die Tat umgesetzt werden.

Im Jahr des Reformationsjubiläums lädt die evangelische Kirchengemeinde Osterath Interessierte aller Meerbuscher Gemeinden dazu ein, per Rad die Stationen zu besuchen, an denen das Leben und Wirken Martin Luthers wichtige Spuren hinterlassen hat. Die Gruppe wird bei dieser Reise die Schönheiten des Herzens Deutschlands entdecken, aber auch erkunden, welche Rolle die einzelnen Orte, die an der Route liegen, im Leben des Reformators gespielt haben.

Am Sonntag, 28. September 2014, trat nach 2013 schon zum zweiten Mal Orgel & Sax in der evangelischen Kirche Osterath auf. Uli Kammerer, Saxophon / Klarinette, und Wolfgang Schröter, Orgel / Klavier, begeisterten erneut und „ernteten“ standing ovations.

Was lange währt, wird endlich gut: Die Umgestaltung unserer Kirche – vor über zehn Jahren begonnen – hat nun ihren Abschluss gefunden. Das letzte fehlende Prinzipalstück, der Osterkerzenhalter, wurde am Gründonnerstag gerade noch rechtzeitig vor dem Osterfest von Gilbert Scheuss montiert.

Termine Gemeinde

19Okt
Donnerstag, 19. Oktober 2017 15:00 - 16:00
Kinderchor ( ab 5 Jahre)
19Okt
Donnerstag, 19. Oktober 2017 15:00 - 17:00
Handarbeitskreis
19Okt
Donnerstag, 19. Oktober 2017 15:30 - 17:00
Handarbeitskreis
19Okt
Donnerstag, 19. Oktober 2017 20:00 - 22:00
Chor
20Okt
Freitag, 20. Oktober 2017 14:00 - 15:00
Aphasikertreffen

Tageslosung

Tageslosung vom 19.10.2017
HERR, wie sind deine Werke so groß! Deine Gedanken sind sehr tief.
Lebt verwurzelt und gegründet in Jesus Christus und fest im Glauben, wie ihr gelehrt worden seid, und voller Dankbarkeit.