Ein ganz besonderes Fest können unsere Gemeinden mit uns fünf Pfarrerinnen und Pfarrern hier in Meerbusch im Juni feiern – 25 Jahre Ordination. Denn mit der Ordination im Jahr 1988 nach bestandenen Examen begann für uns alle unser Berufsleben im Dienst am Wort. Und seit über 15 Jahren versehen wir auch alle fünf miteinander in Meerbusch unseren Dienst – in den drei Gemeinden, die wie wir selbst in dieser Zeit weiter zusammengewachsen sind.

In den vergangenen 25 Jahren hat sich vieles verändert. 1988 machten pro Jahr zwischen 100 und 120 Theologinnen und Theologen ihr 2. Theologisches Examen, und zugleich wurden wenige Pfarrer/innen pensioniert. So war längst nicht für alle von uns klar, ob wir denn auch eine Pfarrstelle bekommen würden.

Gerhard Saß, Ute Saß, Heike Gabernig, Wilfried Pahlke, Birgit Schniewind

Heute, im Jahr 2013, machen in unserer Landeskirche pro Jahr noch 15-20 das 2. Theologische Examen. Sie werden mittlerweile schon dankbar und dringend in den Gemeinden und Funktionspfarrstellen erwartet. Und was wird in 15 (oder mehr ...?) Jahren sein, wenn wir dann – mit so vielen unseres Jahrgangs – gleichzeitig in den Ruhestand gehen werden?

Der Festgottesdienst findet am Sonntag, den 16. Juni 2013, um 15 Uhr in der Versöhnungskirche, Strümp, statt.

Auch in Zukunft werden wir und die Kirchengemeinden sicherlich – wie in den vergangenen 25 Jahren – immer wieder vor neuen Herausforderungen stehen.

Aber wir sind zuversichtlich und frohgemut, dass wir gemeinsam auf unseren Wegen immer wieder Gottes Segen erfahren dürfen.